Sabbatjahr für Lehrer in NRW – in 8 Schritten zu deiner Erholung

sabbatjahr lehrer nrw

Es ist an der Zeit ein Sabbatjahr zu machen? Du brauchst eine Pause nur für dich, die länger als 6 Wochen dauert? In diesem Artikel wirst du alles darüber erfahren, um dein Sabbatjahr als Lehrer in NRW beantragen und erleben zu können. Ich gebe dir Schritt für Schritt alle wichtigen Informationen, die du brauchst, um eine Auszeit von deinem Alltag anzutreten.

Vorweg: Alle Lehrerinnen und Lehrer in Deutschland haben das Recht auf ein Sabbatjahr. Egal ob verbeamtete oder angestellte Lehrkräfte. Grob zusammengefasst sind die Grundsätze in allen Bundesländern ähnlich. In diesem Artikel beschränke ich mich aber auf das Bundesland Nordrhein-Westfalen. Denn hier habe ich persönliche Erfahrungen gesammelt.

Bevor du allerdings loslegst, solltest du dir die Fragen beantworten „Wann soll meine Auszeit sein?“ und die „Wie lange möchte ich den Dienst pausieren?“. Du hast die Auswahl zwischen „Jetzt“ oder „in 2 Jahren“ bis zu „in 6 Jahren“. Außerdem darfst du entweder ein ganzes Jahr oder ein halbes Jahr eine Freistellung beantragen.

Hast du für dich diese Fragen beantwortet, so kannst du gleich auf die Seite deiner Bezirksregierung in NRW surfen und den Antrag herunterladen – Arnsberg, Detmold, Münster, Düsseldorf und Köln.

Sabbatjahr als Lehrer in NRW beantragen

Wenn du das richtige Formular heruntergeladen hast, solltest du es ausfüllen und anschließend in einem Gespräch mit deinem Schulleiter von ihm genehmigen lassen. Er darf in Ausnahmefällen (die aber nirgendwo explizit genannt werden) deinem Antrag nicht stattgeben. Sollte dies so sein, muss er triftige Gründe vorlegen. Wenn an deiner Schule ein großer Lehrermangel herrscht und dein Fach besonders knapp ist, darf dein Schulleiter diesen Antrag ablehnen. Das ist aber nur eine Vermutung meinerseits. Bis jetzt wurden alle Anträge in meinem Umfeld genehmigt.

Solltest du keine Genehmigung erhalten, musst du dringend deine Gewerkschaft oder den Lehrerrat bzw. Personalrat mit einbinden. Denn wenn dein Grund für eine Auszeit eine Überbelastung ist, weil ihr seit vielen Jahren durch den Lehrermangel an eurer gesundheitlichen Grenze arbeitet, hast du dringend ein Sabbatical verdient.

Wichtig ist, dass du deinen Antrag vor dem Monat Februar eines Jahres an deinen Sachbearbeiter schickst. Also solltest du den Entschluss gefasst haben ein Sabbatical zu machen, füllst du den Antrag aus und genehmigst diesen Antrag von deinem Schulleiter.

Für deinen Antrag brauchst du ein Teilzeitmodell, bzw. ein Sparmodell. In meinem nächsten Punkt kannst du dich darüber genauer informieren.

Teilzeitbeschäftigung im Blockmodell

Du kannst dein Geld über viele Wege sparen. Ich habe mich damals für 2/3 meines Gehaltes für 3 Jahre entschieden. Demnach bin ich 2 Jahre bei Vollzeit im Dienst, erhalte 2/3 meines Gehaltes für 3 Jahre und gehe im 3. Jahr in mein wohlverdientes Sabbatical. Diese Regelung kannst du auch auf ein halbes Jahr umrechnen. 2 Halbjahre sparen, das 3. Halbjahr Auszeit.

Für die – ich möchte sofort weg – Entschlossenen gibt es die Möglichkeit auch direkt das Sabbatical zu nehmen und im Anschluss zu sparen. Das gilt für alle Regelungen.

Wenn du dein Gehalt nicht auf 2/3 kürzen kannst, weil du eventuell Familie hast oder ein Haus finanzierst, kannst du auch mit 6/7 deine Jahre bestreiten. Hier bist du 6 Jahre im Dienst und im 7. Jahr in deinem Sabbat. Diese Zeit gilt natürlich als Teilzeit und wird in deine Pension mit einfließen. Solltest du schon in Teilzeit arbeiten, darfst du trotzdem diesen Antrag stellen.

Mögliche Sparmodelle könnten sein: 2 Jahre sparen, 3. Jahr weg (2/3 Lohn). 3 Jahre sparen, 4. Jahr weg (3/4 Lohn). 4 Jahre sparen, 5 Jahr weg (4/5 Lohn). 5 Jahre sparen, 6. Jahr weg (5/6 Lohn). 6 Jahre sparen, 7. Jahr weg (6/7 Lohn).

Deine Arbeitszeit beträgt dann deine erwünschte Stundenzahl. Arbeitest du bereits Teilzeit, darfst du trotzdem deinen Antrag stellen.

Entschieden? Dann geht´s weiter!

Einreichen bei der Bezirksregierung

Nun ist es an der Zeit deine Freistellung vom Dienst über den Antrag von der Regierung bestätigen zu lassen. Sende diesen Antrag an deinen zuständigen Sachbearbeiter. Dieser Moment ist unglaublich aufregend 😉 Und du wartest eine ganze Weile. Wenn alles genehmigt wird und die positive Rückmeldung kommt, beginnst du im August zu sparen.

Finanzierung deines Sabbatjahres

Du hast dich jetzt dafür entschieden mit 2/3 deines Gehaltes über 3 Jahre auszukommen. Dein Geld wir dir jeden Monat ausbezahlt. Das Geld, dass du sparst, bekommst du nicht. Erst in deinem Sabbat bekommst du dein gespartes Geld monatlich ausbezahlt.

Eventuell bedarf es hier einer größeren Planung. Denn wenn du das Geld, das du sparst im Monat eigentlich immer ausgegeben hast, wirst du es jetzt vermissen. Deshalb solltest du hier deine Kosten senken. Dazu haben wir auch einen Artikel verfasst. Ebenso zum Thema zusätzliches Geld verdienen

ᐅ Diskutiere mit anderen Pausenclowns
Tritt jetzt der Große Pause Community bei! Diskutiere mit anderen Sabbatjahrinteressierten und auch uns über deine Erfahrungen und profitiere vom Schwarmwissen.

Vor dem Antritt deines Sabbats

Aufgaben abgeben! Du weißt genau was ich meine. Wir haben oft sehr viele Aufgaben neben unserer wichtigsten Aufgabe in der Schule – dem Unterricht! Fachkonferenzvorsitzender, SV-Lehrer, Beratungslehrer, Klassenleitung usw. Deine Arbeitszeit ist sehr individuell.

Es ist sehr befreiend die vielen Aufgaben endlich abgeben zu können. Natürlich kannst du auch sagen, dass du das erst einen Tag vor den Ferien oder deinem letzten Schultag machen kannst, aber dann ist die Übergabe an den Kollegen nicht gut gelaufen. Der Kollege wird dich dann eventuell in deinem Sabbat anschreiben und nach Unterlagen oder Dokumentationen fragen. Das kostet dich aber deinen Abstand!

Also – fang ein halbes Jahr vorher an. Meinen Fachvorsitz habe ich ein halbes Jahr vorher abgegeben, weil ich meiner Kollegin gern alles in Ruhe erklären wollte, die Dokumentationen digitalisieren und ihr für Fragen zur Verfügung stehen konnte.

Auch war mir die vertretende Klassenleitung sehr wichtig. Wir arbeiten im Team und meinen Teamkollegen war es ebenfalls wichtig wer für ein Jahr an seiner Seite steht. Deshalb haben wir auch hier in einem Gespräch mit unserem Schulleiter einen Wunsch geäußert.

Freistellungsphase

Du kannst alles machen! Welchen Wunsch du dir erfüllst, ist dir überlassen. Anregungen und Ideen findest du auch in einem Artikel von uns. Mein Favorit ist die Weltreise und das Aufbauen eines Nebengewerbes. Achtung Nebentätigkeiten müssen beim Schulleiter und deiner Bezirksregierung genehmigt werden. Beamte dürfen nebenberuflich tätig sein. Hierfür habe ich dir weiter unten den passenden Paragraphen verlinkt.

Wichtig für dich ist, dass es genehmigungspflichtige und genehmigungsfreie Tätigkeiten gibt. Ein Buch schreiben gehört zu den Tätigkeiten, die nicht genehmigt werden müssen. Möchtest du allerdings mehr als nur 5 Euro nebenbei verdienen, musst du deine Tätigkeit genehmigen und deine Einnahmen beim Finanzamt und der Bezirksregierung angeben.

Grob gesagt darfst du 20% deines Deputates zusätzlich arbeiten und 40% deines Gehaltes dazuverdienen. Ab 1200 Euro brutto im Jahr musst du diese Summe an deinen Sachbearbeiter melden. Dir wird eine passende Tabelle in deiner Genehmigung mitgeschickt.

Die genauen Regelungen kannst du in der BASS nachlesen.

ᐅ Bleib auf dem Laufenden
Kennst du schon unsere Facebookseite? Wenn nicht, abonniere sie hier und wir informieren dich regelmäßig über interessante Neuigkeiten!

Wiedereinstieg

Über den Dienstweg musst du innerhalb deiner Freistellungsphase das Deputat angeben. Bei mir ist es zum 01.01.2020. Du wirst darüber informiert, wenn deine Genehmigung schriftlich bei dir eingeht. Manche Kollegen berichten, dass sie direkt nach dem Sabbat völlig überfordert waren. Von völliger Freiheit und Selbstbestimmung in die enge Struktur der Schule. Eventuell hat sich auch das ein oder andere im System geändert. Es soll sich wie ein Neuanfang anfühlen.

Deshalb empfehlen andere ein langsames Einsteigen mit reduzierter Stundenanzahl. Ich werde jedoch mir voller Stundenzahl einsteigen, da ich das Geld direkt wieder nutzen möchte. Ich habe mich ja jetzt an weniger Geld gewöhnt und werde meinen Lebensstandard nicht an mein zukünftiges Gehalt anpassen.

Aber wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass unsere Gesundheit das Wichtigste ist. Also pass auf dich auf. Du hast ja nicht ohne Grund eine Pause gemacht.

Erneute Beantragung

Jederzeit wieder! Wirklich. Du kannst direkt nach deinem Einstieg ein weiteres Sabbatjahr als Lehrer in NRW beantragen. Lehrkräften steht eine Pause zu. Warum solltest du sie nicht so oft es geht nutzen?

Weitere Möglichkeiten

Ohne Antrag!? Ohne eine Ansparphase kann man auch die Elternzeit als Pause nutzen. Viele Lehrerinnen genießen so eine intensive Zeit mit der ganzen Familie. Der Mann sollte auch dabei sein. Einige nutzen sogar das ganze Jahr und sind ganz im Sinne der Familie unterwegs.

Versicherung und Beihilfe

Die Versicherung kann in deinem Sabbat so bleiben wie sie ist. Du hast weiterhin einen Anspruch auf Beihilfe. Möchtest du reisen, solltest du deine Versicherung an deine Reisegewohnheiten und Ziele anpassen. Hierzu haben wir ebenfalls einen ausführlichen Artikel erstellt.

Solltest du privat versichert sein, kannst du bei deiner Versicherung auch eine Anwartschaft beantragen und nach deiner Pause wieder wie gewohnt einsteigen. Keine erneute Aufnahme ist dann notwendig.

Fazit

Es ist sehr leicht als angestellte und verbeamtete Lehrkräfte ein Sabbatical zu beantragen. Die Schritte sind selbsterklärend und schnell umzusetzen. Einzig allein ist die Wartezeit extrem lange und ermüdend. Gleichzeitig erschwert einem die Reduktion des monatlichen Geldes den Luxus. Wenn man dies aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, realisiert man, dass man auch mit weniger zurechtkommen kann.

Was du letztendlich in deinem Sabbatical machst, ist dir überlassen. Diese Entscheidung kann dir keiner abnehmen. Du bist dann frei in deinem Tun und Handeln. Nutze diesen Moment und genieße es.

Wie sind deine Erfahrungen mit dem Sabbatical als Lehrer in NRW? Schreib es jetzt in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*