Reise Gadgets – Wir packen unseren Rucksack und nehmen mit

Reise Gadgets

Wenn du deine Reise planst, wirst du dir viele Fragen stellen. Eine davon wird sein: „Was packe ich in meinen Koffer?“ oder „Welche Reise Gadgets sind sinnvoll?“. Deine Anforderungen sind hoch! Deine neuen Reise-Gadgets müssen leicht, kompakt und robust sein. Sie sollten funktionieren und gleichzeitig im Design ansprechend sein.

Nach super vielen Reisen seit 2016 haben wir unsere besten Reise Gadgets endlich gefunden. Wir können sie dir mit gutem Gewissen empfehlen und hoffen, dass du davon so einiges in deine Tasche packen wirst. Wir reisen seit einer Rucksack-Schlepperei 2016 nur noch mit Handgepäck.

All unsere kleinen Annehmlichkeiten passen hinein und sprengen nicht die Grenzen der Airlines. Den Anfang macht unser wichtigstes Gadget – die Kopfhörer.

Noise Cancelling Kopfhörer

Die Noise Cancelling Kopfhörer von Bose, die wir besitzen, gehören schon zu den alten Generationen. Da wir anfangs skeptisch waren, ob sich der hohe Preis lohnt, haben wir natürlich die Vorgänger gekauft. Wir nutzen sie jetzt seit 2 Jahren und lieben sie.

Du kannst im Flugzeug die lauten Turbinengeräusche mit einem Schalter „ausschalten“. Dadurch kannst du deine Musik oder einen Podcast in normaler Lautstärke hören. Ich erinnere mich an die Momente, in denen ich die volle Lautstärke meines Handys eingeschaltet habe und mein Handy mich warnt, weil dies mein Hörvermögen schädigen kann.

Diese Kopfhörer sind in einer kleinen Tasche verstaut, sodass sie nicht kaputt gehen oder dreckig werden. Das geringe Gewicht und der angenehme Tragekomfort zählen diesen Gegenstand für uns zu den Wertsachen in unserem Rucksack. Diese erholsame Ruhe, die dadurch entsteht, ist einfach unbezahlbar.

Wir können dir keine anderen Firmen derzeit empfehlen, weil uns bisher nur die von Bose beeindruckt haben. Lenni hat von uns billigere bekommen, weil wir nicht wussten, ob er sie auch tragen wird. Die Noise Cancelling Funktion ist in Ordnung, aber nicht so gut, wie wir es gewohnt sind.

Der kleine Akku wird über ein kurzes USB-Kabel aufgeladen und hält sehr lange (ca. 12 Stunden).

Reise Gadgets
Hier kann man unsere Kopfhörer, den Farpoint meine große Yogamatte und meinen kleinen Tagesrucksack (Ethnotek) sehen

Osprey Farpoint 40, der Rucksack für alles

Unser Handgepäcksrucksack gehört ebenfalls zu unseren Reise Gadgets, da er minimalistisch und super funktional ist. Wir stopfen nur wirklich wichtige Reiseutensilien hinein. Ich muss mich manchmal sehr genau entscheiden was ich mitnehmen möchte. Doch ist er gepackt und ich unterwegs, bin ich froh über jedes einzelne Teil, dass ich zu Hause gelassen habe.

Dieser Rucksack lässt sich komplett aufmachen. So kommst du wie bei einem Koffer an deine Packwürfel. Leider passt sehr viel hinein, so dass wir eher die Gewichtsgrenze erreichen, als das der Rucksack voll ist. Unser Gepäck ist deshalb auf ca. 7 Kilo (ohne Laptop) beschränkt und daher leicht zu transportieren.

Außerdem mögen wir den Moment, wenn alle an den Gepäckbändern auf ihre Klamotten warten und wir daran vorbei gehen können. Oder auch beim Check-In keinen schweren Koffer auf das Band heben müssen! Oft suchen Taxifahrer unser eigentliches Gepäck und freuen sich dann über einen kleinen Rucksack.

Für den Tag und diverse Ausflüge nutzen wir allerdings einen Tagesrucksack. Lars seiner ist faltbar. Ich hatte diese Variante auch schon, aber da ich ihn immer so vollgepackt habe, sind mir die Nähte gerissen. Lars behandelt die Tasche allerdings besser. Seit 2 Jahren ist er schon im Gebrauch. Ich habe mir dann einen schönen Rucksack besorgt, der schwerer tragen kann.

Mein Sarong ist immer mit dabei

Sarong

Ein Reisegadget für Frauen – der Sarong. Allerdings können ihn auch Männer gebrauchen. Ich nutze das Tuch für einfach alles. Er ist ein Schal, ein Kopftuch und ein Kleid. Gleichzeitig kann ich mich daraufsetzen oder den heißen Sitz auf dem Roller abdecken. Natürlich kann er auch als Handtuch dienen, falls nichts anderes da ist.

Ich habe meinen Sarong immer in meinem Rucksack. Er ist eben für so vieles eine gute Lösung. Ach ja, im Flugzeug kann er auch als eine Decke dienen. Doch lieber trage ich ihn als Mund – und Nasenschutz, weil die Klimaanlagen meine Schleimhäute immer so austrocknen.

Oft ist der Sarong nur am Strand genutzt. Ich jedoch nutze ihn für vieles mehr und kann ihn einfach nur empfehlen.

ᐅ Diskutiere mit anderen Pausenclowns
Tritt jetzt der Große Pause Community bei! Diskutiere mit anderen Sabbatjahrinteressierten und auch uns über deine Erfahrungen und profitiere vom Schwarmwissen.

Wäscheleine mit Stopfen

Neben den schon oben genannten Reise Gadgets ist die Wäscheleine mit Stopfen eine Neuheit in unserer Reisetasche. Sie ist seitdem jeden Tag in Gebrauch, weil wir jeden Tag Wäsche waschen müssen. Und das Beste ist: Unsere Unterwäsche liegt jetzt nicht mehr irgendwo im Dreck, weil der Wind sie heruntergefegt hat. Hammer!

Es ist eine Wäscheleine mit zwei Aufhäng-Möglichkeiten. Zum einen kannst du die Haken oder den Saugnapf nutzen. Meistens brauchen wir den Saugnapf. Der dazu gelieferte Stopfen ist immer mal notwendig, wenn wir unsere Wäsche im Waschbecken waschen müssen.

Ihr glaubt gar nicht wie oft ein Stopfen auf unseren Reisen fehlte!

Dadurch, dass die Leine gedreht ist, brauchst du keine Wäscheklammern. Die Wäsche wir dazwischen geklemmt und bleibt an Ort und Stelle, egal wie schief die Leine hängt! Super praktisch! Ihr Gewicht ist gering.

Yogahandtuch

Ein halbes Jahr habe ich eine stink normale Yogamatte mit mir herumgeschleppt. Warum? Weil ich es gern habe an einem bekannten Ort zu trainieren. Außerdem assoziiere ich mit dieser Matte meine „Ich-Zeit“ für Yoga und Sport.

Und mal ganz ehrlich: Wer möchte schon auf den Boden anderer Häuser liegen und sich im „Dreck“ wälzen? Gleichzeitig wollte ich auch noch draußen bei Sonnenauf – oder Untergang meine Zeit genießen können.

Eine Yogamatte ist ein bekannter und lieb gewonnener Ort, den man überall mit hinnehmen kann. Ich fiel an der Check-In Schlange allerdings zu sehr auf und musste immer wieder in den Gepäckfächern im Flugzeug Tetris spielen. Deshalb musste eine bessere Lösung her.

Nun habe ich ein rutschfestes Yogahandtuch mit dabei. Es ist deutlich leichter, waschbar und im Handgepäck verstaubar. Super Sache!

Yogahandtuch und Gymnastikband mit Tür Anker

Laptopmaus

Lars möchte unterwegs seine Selbständigkeit aufbauen und effektiv arbeiten können. Deshalb hat er eine schlanke Infrarot-Laptopmaus mit dabei. Leider sind manche Oberflächen nicht dafür geeignet. Dafür haben wir uns eine kreative Lösung überlegt: Ein altes DINA 4 Blatt dient seitdem als Unterlage, wenn die Tischoberfläche nicht optimal ist.

Die von ihm genutzte Laptopmarke habe ich euch hier verlinkt, damit ihr eventuell auch hier stöbern könnt. Er musste besondere Kriterien erfüllen! Leicht, ausdauernder Akku, leistungsstark und kompakt.

ᐅ Bleib auf dem Laufenden
Kennst du schon unsere Facebookseite? Wenn nicht, abonniere sie hier und wir informieren dich regelmäßig über interessante Neuigkeiten!

Dr. Bronners Seifen

Schon seit Beginn unserer Reisen nutzen wir Dr. Bronners Seifen. Lars nutzt die Flüssigseife (im Nachfüllpack gekauft) und ich die Festseife. Die Seifen halten bei uns eine super lange Zeit. Ich brauche auch eine Seife für meinen Körper, da ich oft auf die Seifen in Asien reagiere. Meine Haut ist leider sehr empfindlich.

Außerdem musste ich auf die vorgegebenen Kriterien für die Flüssigkeiten achten. Daher bot sich die Festseife von Dr. Bronners an. Diese Seife kann man auch für andere Tätigkeiten, wie das Waschen der Wäsche, nutzen.

Gymnastikband

Wie für mich die Yogamatte oder das Yogahandtuch sehr wichtig ist, ist für Lars das Gymnastikband mit Tür Anker. Er möchte auch unterwegs einen Widerstand beim Sport haben und auch noch Ziehübungen machen. Er konnte sich bisher nicht auf die Tische oder Türen der Unterkünfte verlassen. Mit dem Tür Anker kann er nun auch seine Ziehübungen absolvieren.

Das Band ist leicht, effektiv und vielseitig einsetzbar. Also perfekt für unsere Reisen und hohen Ansprüche!

Reise Gadgets
Stichheiler und Seabands habe ich immer mit dabei

Stichheiler

Dieses Reise Gadget darf niemals fehlen! Wer in warmen Ländern unterwegs ist, wird gestochen. Und du kennst sicherlich diese quälenden Momente danach, wo es einfach so mies juckt. Du bist dann mindestens 2 Tage damit beschäftigt NICHT zu kratzen, weil du weißt, dass der Stich sich entzünden könnte.

Unsere Lösung ist der Stichheiler. Direkt nachdem du gestochen wurdest, ist er am effektivsten. Durch Hitze, die 6 Sekunden anhält, verschwindet der Juckreiz direkt. Der Kontakt mit dem Stichheiler ist unangenehm, aber angenehmer als die Tage des Juckreizes ohne ihn.

Wenn du ihn direkt anwendest, sind die meisten Stiche nach einigen Stunden weg. Natürlich schmerzt er an besonders empfindlichen Stellen, wie den Füßen oder Fingern besonders. Aber es lohnt sich ihn zu benutzen! Immer!

Für Kinder gibt es auch einen Kindermodus. Allerdings möchte Lenni den Stichheiler nicht benutzen, deshalb nutzen wir für ihn die Gitterpflaster, damit er den Stich nicht aufkratzen kann.

Seabands

Es gibt Momente, in denen dir einfach schlecht ist! Die Autofahrt ist rasant und holprig, im Flieger sind Turbulenzen oder auf einer kurzen Seefahrt viele Wellen. Die Seabands sind bei uns immer dann im Einsatz, wenn einem von uns schlecht ist.

Auch Lenni hat welche. Uns wurde schon öfter eine Sauerrei erspart. Das sind Bänder mit Halb-Kugeln, die auf die Innenseite des Handgelenks auf einen bestimmten Punkt drücken. Auf beiden Seiten getragen, hilft es uns sehr oft. Wenn du allerdings eine Lebensmittelvergiftung hast, ist es wichtig, dass der Magen geleert wird. Da helfen die Bänder dann auch nicht mehr.

Reise Gadget
unbezahlbar

Lieblingskuscheltier

Etwas, dass wir dir nicht verlinken können, weil es so individuell ist. Lenni hat einen kleinen Hasen, der leicht raschelt und schon oft mit uns unterwegs war. Er ist für ihn die Geborgenheit und Sicherheit. Er fühlt sich dann wohl, wenn der kleine Hase mit dabei ist.

AMEX

Und nun ein Kuschelgegenstand für einen großen Jungen. Lars sammelt gerne Punkte und Prämien, er spart gern überall. Die AMEX Platinum Kreditkarte hat sehr viele Vorteile. Ein Vielflieger kann hiervon profitieren. Es lohnt sich auch diese Karte nur für ein Jahr zu nutzen und dann wieder zu kündigen.

Mit der AMEX Platinum erhältst den Zugang zur Airport Lounge für 4 Personen, kannst Flugmeilen sammeln, 200 EUR jährliches Reiseguthaben, Upgrades in Hotels und noch vieles mehr erhalten. Wenn du über diesen Link die Kreditkarte bestellt, erhältst du 30.000 Rewards dazu. Die Karte kostet jährlich 650 €. Das klingt teuer. Verrechnet man das aber mit den 200 EUR Reiseguthaben + 2 Lounge-Zugänge (beide auch weit über 200 EUR) sind die Kosten fix wieder raus.

Schlafsack

Eines unserer wichtigsten Reise-Gadgets haben wir im Podcast einfach vergessen. Der Schlafsack aus Baumwolle ist uns einfach entfallen und wahrscheinlich ganz normal eingestuft worden. Wir haben ihn mit, da manchmal die Betten nicht sehr sauber sind, wir oft nur eine Decke vorfinden und diese auch oft zu warm ist.

Wahrscheinlich schlafen die Urlauber mit eingeschalteter Klimaanlage und brauchen deshalb eine dickere Decke. Wir jedoch schalten den AC nachts zum Schlafen aus. Wir sind schon öfter mit einem steifen Nacken oder einer Erkältung aufgestanden.

Deine Ideen

Ein Reise Gadget, das mir fehlt ist das Reisekissen oder Nackenkissen. Leider habe ich noch kein perfektes (für mich) gefunden. Aber es fehlt mir gar nicht so sehr, wie ich zuvor gedacht hatte. Wenn du ein tolles Reisekissen oder Nackenkissen oder auch andere Gadgets im Gebrauch hast, schreibe uns das doch in die Kommentare :D.

Ich weiß aber auch nicht, ob dieses Reise Gadget zu der Kategorie „unnötige Reise Gadgets“ gehört. Hast du eigentlich Reiseutensilien kennengelernt, die du nicht empfehlen kannst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*